Haus von Carl Knaus

  • Inv. Nr.:

    c1616

  • Kategorie:

    Bilder

  • Spender:

    Walter Wohlfahrt

In diesem Dokument suchen:

Im Dokument blättern
Beschreibung:
Das Gebäude im Vordergrund war ein ehemaliges Gasthaus, das Hermann Knaus' Onkel Karl betrieben hat. Es war eigentlich einst der Platz für Pferd und Wagen zum Herrenhaus der Familie Prinzhofer (Elternhaus August Prinzhofer), ehe es in den Besitz Hermann Knaus' Vater Fritz überging. Das spät klassizistische Hauptgebäude sieht man dahinter. Von Bomben stark beschädigt, wurde es sehr stimmig wieder instand gesetzt und steht heute noch in der Klagenfurter Straße.
Sex_00_ma_jasicher

Sie ist endlich da!!!

Das MUVS hat eine eigene Verhütungsbroschüre speziell für Jugendliche entwickelt. Erhältlich bei uns im Museum, kostenlos während den Öffnungszeiten (Mi-So 14:00 - 18:00 Uhr) und im Rahmen unserer Workshops.

400x400px_d

Ausstellung des MUVS-Fotowettbewerbes

In einem kleinen Rahmen wurde die Siegerin unseres Fotowettbewerbs, Christina Lag-Schröckenstein in Begleitung ihres Models Veronika, im MUVS ausgezeichnet.