Thema: Abbruch

  • Chic

    "Chic"

    • Seiten:

      51

    Dokument ansehen
    Englisch, Abbruch, Werbe- & Infobroschüren
  • Für die meisten steht die Entscheidung schon fest

    "Für die meisten steht die Entscheidung schon fes…

    • Verlag:

      Brigitte

    • Datum:

      1991

    • Seiten:

      4

    Dokument ansehen
    Deutsch, Abbruch, Bilder
  • Niemand kann uns die Verantwortung abnehmen

    "Niemand kann uns die Verantwortung abnehmen"

    • Verlag:

      Brigitte

    • Datum:

      1991

    • Seiten:

      2

    Dokument ansehen
    Deutsch, Abbruch, Aufklärung, Kataloge, Zeitungsartikel
  • 40 Jahre Storchentante.

    40 Jahre Storchentante.

    Aus dem Tagebuch einer Hebamme

    • Autor:

      Lisbeth Burger

    • Verlag:

      Bergstadtverlag Wilhelm Gottlieb Korn

    • Datum:

      Breslau, 1930

    • Seiten:

      279

    Dokument ansehen
    Deutsch, Abbruch, Bücher
  • ABORTION

    ABORTION

    AND ITS TREATMENT, FROM THE STAND-POINT OF PRACTICAL EXPERIENCE

    • Autor:

      T. Gaillard Thomas

    • Verlag:

      D. Appleton and Company

    • Datum:

      New York, 1890

    • Seiten:

      29

    Dokument ansehen
    Englisch, Abbruch, Bücher
  • Abortion Laws Worldwide

    Abortion Laws Worldwide

    • Autor:

      International Plannes Parenthood Federation

    • Datum:

      1993

    Dokument ansehenBeschreibung
    Englisch, Abbruch, Plakate & Flugblätter

    Auf einem kleinen Plakat wir die Abtreibungssituation der Welt graphisch Dargestellt.

    Plakat zeigt Landkarte der Erde plus einer Legende zur Erläuterung.

  • Abtreibung oder Verhütung?

    Abtreibung oder Verhütung?

    • Autor:

      Martha Ruben-Wolf

    • Verlag:

      Arbeiter-Verlag

    • Datum:

      Berlin, 1929

    • Seiten:

      20

    Dokument ansehenBeschreibung
    Deutsch, Abbruch, Bücher
    16 SS. OBr. (gering gebrauchsspurig, papierbedingt gebräunt). [Order N° 711247]I. u. H. J. Arendt, Bibl... 240.[Sozialismus/Socialism, Kommunismus/Communism]Preis: EUR 39,00
  • Archiv für Bevölkerungspolitik, Sexualethik und Familienkunde

    Archiv für Bevölkerungspolitik, Sexualethik und …

    • Verlag:

      Dienst am Leben

    • Datum:

      Berlin, 1932

    • Seiten:

      44

    Dokument ansehenBeschreibung
    Deutsch, Abbruch, Bücher
    Bibliographie für 1930, 1931 und 1932Inhaltsverzeichnis 1932
  • Blutungen

    Blutungen

    • Autor:

      Alfred Koblanck

    • Verlag:

      Elwin Staude Verlag GmbH

    • Datum:

      Osterwieck am Harz, 1928

    • Seiten:

      2

    Dokument ansehen
    Deutsch, Abbruch, Bücher
  • Bundesgesetz Nr. 203/1937

    Bundesgesetz Nr. 203/1937

    zum Schutz des keimenden Lebens

    • Datum:

      1937

    • Seiten:

      2

    Dokument ansehenBeschreibung
    Deutsch, Abbruch, Plakate & Flugblätter

    Gesetzblatt zum Thema Abtreibung bzw. Schutz des keimenden Lebens des Landeshauptmannschaft für Tirol aus dem Jahre 1937

  • Chirurgie Médecine

    Chirurgie Médecine

    Fabricant d'Instruments de Chirurgie et d'Appareils Orthopédiques

    • Autor:

      Fernand Guillot

    • Datum:

      Paris, 1931

    • Seiten:

      15

    Dokument ansehen
    Französisch, Kataloge, Abbruch, Bücher
  • Criminal Abortion

    Criminal Abortion

    A Study in Medical Sociology

    • Autor:

      Jerome E. Bates, Edward S. Zawadzki, Alan F. Guttmacher

    • Verlag:

      Charles C. Thomas Publishing Ltd.

    • Datum:

      Springfield, Illinois, USA, 1964

    • Seiten:

      270

    Dokument ansehen
    Englisch, Abbruch, Bücher
  • Das Leben einer Frau

    Das Leben einer Frau

    • Autor:

      Martha Berger

    • Verlag:

      Rikola Verlag

    • Datum:

      Leipzig, 1925

    • Seiten:

      47

    Dokument ansehenBeschreibung
    Deutsch, Abbruch, Bücher
    2 Exemplare vorhanden, eines davon gespendet von Petra Schweiger
  • Das Lebensrecht der Ungeborenen

    Das Lebensrecht der Ungeborenen

    Die Schwangerschaftsunterbrechung im Lichte der Medizin des Rechts und des christlichen Sittengesetzes

    • Autor:

      Walter Baumeister, Rudolf Smets

    • Verlag:

      Rheingold-Verlag

    • Datum:

      Mainz, 1955

    • Seiten:

      153

    Dokument ansehen
    Deutsch, Abbruch, Bücher
  • Der Abortparagraph in den Beratungen des Großen Rates zur Revision des Strafgesetzes

    Der Abortparagraph in den Beratungen des Großen R…

    • Autor:

      Alfred Labhardt

    • Datum:

      1919

    • Seiten:

      3

    Dokument ansehen
    Deutsch, Abbruch, Fachartikel
  • Der Eheliche Präventivverkehr, seine Verbreitung, Verursachung und Methodik

    Der Eheliche Präventivverkehr, seine Verbreitung,…

    Dargestellt und beleuchtet an 300 Ehen. Mit einem Anhang: Tabellarische Übersicht über die willkürliche Geburtenbeschränkung (Präventivverkehr und Fruchtabtreibung) nach einer früheren Erhebung an 100 Berliner Arbeiterfrauen

    • Autor:

      Max Marcuse

    • Verlag:

      Ferdinand Enke Verlag

    • Datum:

      Stuttgart, 1917

    • Seiten:

      99

    Dokument ansehen
    Deutsch, Verhütung, Abbruch, Bücher
  • Der Rechtsschutz der werdenden Mutter

    Der Rechtsschutz der werdenden Mutter

    auf Grund der einschlägigen Gesetze und Verordnungen einschließlich der Bestimmungen für Wöchnerinnen und stillende Mütter gemeinverständlich dargestellt.

    • Autor:

      Alfred Mikocki

    • Verlag:

      Eigenverlag

    • Datum:

      Wien, 1959

    • Seiten:

      6

    Dokument ansehen
    Deutsch, Abbruch, Bücher
  • Der verwaltete Körper

    Der verwaltete Körper

    Die Medikalisierung schwangerer Frauen in den Gebärhäusern des frühen 19. Jahrhunderts

    • Verlag:

      Campus Verlag

    • Datum:

      Frankfurt/Main, 1997

    • Seiten:

      41

    Dokument ansehenBeschreibung
    Deutsch, Abbruch, Bücher
    Die Autorin beleuchtet anschaulich das Wechselspiel der am Medikalisierungsprozess der am Schwangeren beteiligten Systeme - Staat, Justiz, Kirche, Wissenschaft, traditionelle Lebenswelten - in seiner Dynamik. So entsteht ein lebendiges Bild vom alltäglichen Leben ungewollt Schwangerer im 19. Jahrhundert, von ihren Ängsten, Hoffnungen ihrer Verzweiflung und auch ihren Wiederstand gegen eine Umwelt in der sie wenig reale Chance für sich erkennen konnten.

  • Die Abtreibung

    Die Abtreibung

    • Autor:

      Karl Meixner

    • Datum:

      Wien, 1942

    • Seiten:

      5

    Dokument ansehen
    Deutsch, Abbruch, Fachartikel
  • Die Abtreibung. Eine medizinisch-soziologische Studie in bildlichen Darstellungen für Ärzte, Juristen u. Soziologen

    Die Abtreibung. Eine medizinisch-soziologische Stu…

    • Autor:

      Wilhelm Liepmann

    • Verlag:

      Urban & Schwarzenberg Verlag

    • Datum:

      Berlin, Wien, 1927

    • Seiten:

      123

    Dokument ansehenBeschreibung
    Deutsch, Abbruch, Bücher
    Aus 1927 stammt Wilhelm Liepmanns Buch 'Die Abtreibung'. Als Direktor des Deutschen Instituts für Frauenkunde sah, dokumentierte und beschrieb Liepmann alle Schrecklichkeiten des (verbotenen) Abbruches in Wort und Bild "für Ärzte, Juristen und Soziologen".



    Die Kapitel lauten:

    - Frequenz und Art der Aborte

    - Die Sterblichkeit am Abort

    - Die Ursachen der Gefahr

    - Krankheitsbewegung und Sterblichkeit von infizierten Aborten

    - Krankheitsbewegung und Sterblichkeit bei Abort-Verletzungen

    - Art und Sitz der Verletzung an der Hand unserer Fälle

    * Verletzungen außerhalb des Bauchfelles

    * Verletzungen des Bauchfelles

    * Die Heilungsaussichten bei diesen Verletzungen

    - Zur Psychologie des Aussagen der Ärzte und Patientinnen



    Die Abbildungen von Marie Simons-Wendland sind großartig und modern: didaktisch geschickt, nüchtern, ohne überflüssige Dramatik.



    Nach dem Erscheinen dieser Publikation war es der Fachöfentlichkeit nicht mehr möglich, die Augen vor dem Unerwünschten, Verbotenen, Tabuisierten zu verschließen: Rund 25 000 Todesfälle auf jährlich 500 000 Abbrüche.



    Liepmann fordert daher, die Qualität der Schwangerschaftsabbrüche anzuheben - heraus aus Hinterzimmern und den schummrigen Ordinationen unzureichend geschulter Ärzte. Eine künftige Reduktion von Abbrüchen sieht er nicht: "... solange Kindersegen weder von Staat noch von Gemeinde genügend berücksichtigt wird, und solange die wirtschaftliche Not, besonders der Unehelichen, nicht aufhört, kann ich mir nicht gut eine Abnahme der Abtreibungsseuche vorstellen."